Wir schenken Ihnen den Versand

Mögen Hunde Kälte? - was bedeutet das für die Gelenke vom Hund

Kälte - was bedeutet das für die Gelenke vom Hund

 Mo-gen-Hunde-Ka-lte-was-bedeutet-das-fu-r-die-Gelenke-vom-Hund-oder-nicht

Kaltes Wetter und die Gelenke Ihres Haustieres

Genau wie beim Menschen können auch die Gelenke von Hunden bei kalten und feuchten Temperaturen in Mitleidenschaft gezogen werden.

Es ist nicht genau geklärt, was eine erhöhte Gelenksteifigkeit in den Wintermonaten verursacht, aber es könnte mehrere Gründe geben, unter anderem

 

Luftdruck - ein Abfall des Luftdrucks führt dazu, dass das Gewebe im Körper Ihres Haustieres anschwillt und die Bewegung erschwert wird.

 

Steife Muskeln - selbst bei Hunden, die nicht unter Gelenksteifigkeit leiden, können kalte Temperaturen zu Muskelverspannungen führen. Für Hunde mit bereits bestehender Steifheit kann dies schwer zu bewältigen sein.

 

Weniger Bewegung - bei eisigen Temperaturen bleibt man lieber im Haus, wo es warm und gemütlich ist. Hunde mit steifen Gelenken brauchen jedoch Bewegung, um ihre Muskeln zu dehnen und aufzuwärmen, da dies zur Linderung der Symptome beiträgt.

 

Unterstützen Sie die Gelenke Ihres Haustieres im Winter

Um die Gelenke Ihres Haustieres bei kaltem Wetter zu unterstützen, können Sie einige positive Dinge tun:

 

Bringen Sie Ihr Haustier in Bewegung

 

Eines der wichtigsten Dinge für Hunde mit steifen Gelenken ist Bewegung. Auch wenn sie sich nicht danach fühlen, hilft Bewegung, die Muskeln Ihres Hundes aufzuwärmen und zu stärken und die Steifheit in den Gelenken zu verringern. Versuchen Sie, mindestens einmal, wenn nicht zweimal am Tag einen kurzen Spaziergang zu machen. Wenn es draußen zu kalt ist, versuchen Sie, Ihren Hund drinnen zu bewegen, indem Sie einen Hindernisparcours aufbauen oder Leckerlis in der Wohnung verstecken.

 

Gewichtsmanagement

Viele Tierhalter denken, dass Haustiere bei kaltem Wetter zusätzliches Futter brauchen, um sich warm zu halten. Das ist jedoch bei den meisten Haustieren nicht der Fall, vor allem wenn sie sich aufgrund der Kälte weniger bewegen. Es ist wichtig, darauf zu achten, was Ihr Haustier in den kälteren Monaten frisst. Unerwünschte Gewichtszunahme kann die Gelenke zusätzlich belasten. Wenn sich Ihr Haustier weniger bewegt, achten Sie darauf, dass es nicht mehr Kalorien zu sich nimmt. Wenn Ihr Haustier Leckerlis bekommt, sollten Sie diese in die tägliche Kalorienzufuhr einbeziehen.

 

Heizkissen oder Decken

Da es Ihrem Hund bei den kalten Temperaturen schwer fallen könnte, sich zu bewegen, vor allem über Nacht, sollten Sie versuchen, ihn mit einer haustiersicheren Heizdecke oder einem Heizkissen aufzuwärmen, auf dem er schlafen kann. Die zusätzliche Wärme kann Ihren Hund dazu ermutigen, gleich morgens aufzustehen und sich zu bewegen. Sie können das Bett Ihres Hundes auch näher an einen Heizkörper stellen, das kann helfen.

 

Massieren

Eine sanfte Massage der Problemzonen Ihres Hundes, z. B. der Knie oder der Hüften, kann helfen, steife Muskeln zu lockern und ihm die Bewegung zu erleichtern. Suchen Sie einen professionellen Massagespezialisten in Ihrer Nähe oder informieren Sie sich darüber, wie Sie zu Hause sanfte Massagen durchführen können. Auf diese Weise können Sie Ihrem Haustier ein wenig zusätzliche Pflege zukommen lassen, wenn es Probleme hat.

 

Anpassungen zu Hause

Benutzen Sie zu Hause Rampen, um Ihrem Haustier zu helfen, zu seinem Lieblingsschlafplatz auf den Möbeln zu gelangen oder die Stufen hinaufzusteigen oder ins Auto zu steigen, um mit dem Hund spazieren zu gehen. So können Sie Verletzungen durch Hoch- oder Runterspringen vermeiden. Sie können auch die Futter- und Wassernäpfe hochstellen, wenn Ihr Tier sich aufgrund steifer Gelenke nicht mehr bücken kann.

 

Verwenden Sie CURA BONES

Die tägliche Einnahme von CURA BONES gibt den Gelenken Ihres Haustieres die zusätzliche Unterstützung, die sie in den Wintermonaten benötigen. Wenn Ihr Haustier nicht bereits ein hochwertiges Gelenkergänzungsmittel einnimmt, ist der Winter ein guter Zeitpunkt, damit anzufangen, um die Gelenke bei kaltem Wetter zu unterstützen.

 

CURA BONES wirkt schnell und besteht aus den reinsten Inhaltsstoffen, die helfen, steife Gelenke zu unterstützen und zu beruhigen und die natürlichen Systeme zu unterstützen, die Entzündungen bei Hunden, Katzen und Pferden kontrollieren.

 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

chatImage
Dein Kontakt zu
Anette
EMMA
Anette
Welcome at our shop! Outside our opening hours it might take a little bit longer until we answer yourinquiry.
whatspp icon whatspp icon