10% Rabatt für Neukunden-CODE: NEU
Versand innerhalb von 24h*
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Noch Fragen? Rufen Sie an 05901 305080

Zinkmangel beim Pferd - Symptome? Was ist zu tun?

Pferde mit Zinkmangel

 
Zink ist eines der wichtigsten Spurenelemente im Körper des Pferdes. Diese Elemente sind für 90 % der enzymatischen Prozesse im Organismus verantwortlich und nehmen dadurch am Stoffwechsel teil. Ein möglicher Mangel hemmt die normalen Abläufe - und das kann zu akuten Mangelerscheinungen führen. In diesem Zusammenhang hat Zink eine wichtige Funktion für das gesamte System des Körpers.
 
Enzyme werden im Organismus produziert und garantieren den Stoffwechsel des Pferdes. Für die Produktion der Enzyme werden Spurenelemente benötigt, die über das Futter des Pferdes in den Körper gelangen. Spurenelemente können vom Organismus nur unter der Voraussetzung angepasst werden, dass der Verdauungstrakt gut funktioniert und sie wahrnimmt. Dadurch darf der Mikroorganismus in diesem Verdauungstrakt nicht gestört werden. Infolgedessen kann ein Infekt oder eine Erkrankung des Verdauungstraktes zu einem Mangel an Spurenelementen führen.

 

Zink und seine Funktion im Organismus beim Pferd

 
Wie jedes andere Spurenelement nimmt Zink an vielen Prozessen im Organismus teil. Eine der wichtigsten Funktionen ist die Beteiligung an der Bildung von Hormonen. Diese Hormone steuern und garantieren die Produktion und das Wachstum der Zellen. Demnach braucht ein Pferd diese Hormone unbedingt, wenn es eine Wunde hat oder wächst. Außerdem beteiligt sich Zink an der Entgiftung des Körpers. Wenn ein Pferd vergiftet ist, raten Tierärzte, Zink zu füttern, damit die giftigen Substanzen den Organismus verlassen. Zusätzlich beeinflusst Zink die Immunabwehr. Diese Abwehr ist verantwortlich für den Schutz vor Bakterien, Viren und anderen gefährlichen Pilzen. Schließlich ist Zink für die Produktion von Vitamin A unersetzlich. Dieses Vitamin beeinflusst das Wachstum der Schleimhäute, die eine wichtige Rolle für das Fell, die Fruchtbarkeit und die Sehkraft des Pferdes spielen. Am Ende verlässt Zink den Organismus über den Urin oder den Schweiß.
multi
 

Ursprung für einen Zinkmangel beim Pferd:

 
Dieses Spurenelement hat viele verschiedene Funktionen und dadurch kann ein Mangel viele mögliche Ursachen haben. Im Allgemeinen kann man in vier Hauptkategorien einteilen:
 
1.) Wenn das Futter nur auf Getreide basiert, kann es zu Zinkmangel kommen. Getreide enthält Phytinsäure, die sich mit dem Zink verbindet. Dadurch ist das Spurenelement nicht mehr in der Lage, seine Funktionen im Organismus zu erfüllen.
 
2.) Eine zu hohe Eiweißversorgung führt zu einem Zinkmangel. Die Leber ist betroffen und muss mit allen Proteinen umgehen. Dadurch muss die Leber selbst entgiftet werden und für diesen Prozess benötigt der Organismus viel Zink. Ein Pferd frisst zu viele Proteine, wenn es nur auf der Weide steht oder wenn Pferdebesitzer nur Kraftfutter und Kleie füttern.
 
3.) Pferde, die sich im Training befinden, weisen oft einen Zinkmangel auf. Der Ursprung für diese Tatsache ist schlichtweg Stress. Wenn Pferde in einer Stresssituation sind, produziert ihr Körper natürliches Kortison, das die Funktionen von Zink hemmt. Außerdem schwitzt das Pferd, so dass viel Zink vom Körper ausgeschieden wird.
 
4.) Schließlich gibt es einen natürlichen Ursprung für den Mangel, der schwer zu verhindern ist. Sie basiert auf der Tatsache, dass viele Böden viel landwirtschaftlich genutzt werden, so dass sie nur eine geringe Menge an Spurenelementen enthalten. Futtermittel, die aus diesen Böden stammen, haben nicht genug natürliches Zink.
 

Wie kann ich einen Mangel an Zink beim Pferd feststellen? Symptome:

In der Tat ist es schwierig, einen Mangel an Zink festzustellen. Die Symptome sind unspezifisch und meist unbemerkt. Manche Pferde werden nur müde und bieten Ineffizienz und Appetitlosigkeit. Ein weiteres Symptom ist die Verschlechterung des Fells und der Hufe. Dies kann zu brüchigen Hufen sowie zu einem matten und matten Fell führen. In einigen Fällen hat das Pferd zusätzlich extrem starke Schuppen.  Entsprechend seiner wichtigen Funktion für die Immunabwehr führt ein Zinkmangel auch zu einer hohen Häufigkeit von Erkältungen oder anderen Erkrankungen. Der Heilungsprozess von Wunden verläuft langsam und es gibt Probleme mit dem Wachstum.
 
Nur ein Bluttest kann klären, ob diese Symptome zu einem Zinkmangel führen. Sie müssen sich mit einem Tierarzt in Verbindung setzen und er wird die Blutuntersuchung durchführen und auswerten.
 
Wie kann ich einen Zinkmangel verhindern?
 
Viele Pferde haben einen Mangel an Zink. Sie können dies verhindern, wenn Sie wissen, dass Sie in bestimmten Situationen Zink füttern müssen. Ein möglicher Zeitraum für einen hohen Zinkbedarf ist der Fellwechsel, eine Trächtigkeit, ein Genesungsprozeß oder ein Turnier.
 
In normalen Situationen müssen Sie nur sicherstellen, dass Ihr Pferd genug Zink bekommt. Die Tagesration beträgt ca. 300-550 mg pro Pferd und Tag. Wenn Sie und Ihr Tierarzt sich entschieden haben, zusätzliche Zinkersatzstoffe zu füttern, empfiehlt es sich, organische Verbindungen  zu verwenden. Diese organischen Substanzen können vom Körper des Pferdes leicht angepasst werden, so dass sie die Funktion anderer Spurenelemente nicht beeinträchtigen.
 
Haben sie noch Fragen zu Fütterung Ihres Pferd? Schreiben Sie eine Mail an info@emma-care.de
 
Zink für Pferde
 
 
 
 Biotin plus Zink fürs Pferd
 Multivitamin plus Zink
 
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel
Vitamine fürs Pferd Liquid, Ergänzungsfutter mit Multivitaminen & Zink-Vitaminstoß   1 Ltr. Vitamine fürs Pferd Liquid, Ergänzungsfutter...
Inhalt 1 Liter (4,19 € * / 0.1 Liter)
41,90 € *
Elektrolyte Pferd Liquid – Ergänzungsfutter für Leistungserhalt & Regeneration 1L Elektrolyte Pferd Liquid – Ergänzungsfutter für...
Inhalt 1 Liter (2,77 € * / 0.1 Liter)
27,70 € *
Mineralfutter für Pferde-Ergänzungsfutter mit Biotin & Zink für die Leistung 5 Kg Mineralfutter für Pferde-Ergänzungsfutter mit...
Inhalt 5 Kilogramm (0,00 € * / 0 Kilogramm)
49,90 € *