RECHNUNGSKAUF I RATENZAHLUNG AB 99€
TRUSTED SHOP I VERSAND FREI AB 15 €
bis 14.00 Uhr bestellt I Versand am gleichen Tag
Fragen? Hotline 05901 305280
 

DURCHFALL BEIM PFERD - WANN MUSS DER TIERARZT KOMMEN?

 

Durchfall bei Pferden -

WANN MUSS DER TIERARZT KOMMEN?

 Wässriger Durchfall ist nicht normal. Durchfall ist ein Zeichen dafür, dass etwas mit der Gesundheit Ihres Pferdes nicht stimmt. Ein Problem, das Pferdebesitzer sich oft stellen, ist: "Was soll ich gegen den Durchfall meines Pferdes tun". Und der Rat, den erfahrene Pferdebesitzer und Tierärzte geben, ist in der Regel nicht der Rat, den sie bekommen wollen. Wenn das Problem nicht innerhalb eines Tages behoben ist, sollten Sie bei Durchfall Ihres Pferdes Ihren Tierarzt anrufen. Niemand mag Tierarztrechnungen oder die Unannehmlichkeiten, auf die Ankunft des Tierarztes zu warten. Aber Pferde können sehr schnell dehydrieren, wenn sie Durchfall haben, und das kann zu Hufrehen, Nierenversagen und im Extremfall zum Tod führen. Die zugrunde liegenden Ursachen von Durchfall können durch schwerwiegende Probleme verursacht werden.

Was ist Durchfall?

 Durchfall ist ein Symptom, keine Krankheit an sich und deutet oft darauf hin, dass mit dem Verdauungssystem des Pferdes etwas nicht stimmt. Normalerweise ist der Mist eines Pferdes ein Haufen schön geformter, runder Pferdeäpfel. Wenn das Verdauungssystem des Pferdes jedoch zu schnell seinen Inhalt durchstößt, kann der Mist von leicht sehr wässrig angereichert sein.

Durchfall kann ein oder zwei Tage dauern, und Sie werden  oft nie den Grund dafür finden. Aber in einigen Fällen kann es chronisch werden, was eine kontinuierliche Behandlung und Wachsamkeit erfordert.

 

Was verursacht Durchfall?

Es gibt viele Gründe, warum Pferde Durchfall bekommen. Während die meisten Durchfallerkrankungen kein großes Problem darstellen, kann Durchfall auch ein Hinweis auf eine schwere lebensbedrohliche Krankheit sein. Hier ist eine Liste von nur einigen der Dinge, die Durchfall verursachen.

Nervosität, die durch den Aufenthalt im Anhänger oder durch die Teilnahme an einer Veranstaltung verursacht wird. Diese löst sich in der Regel, sobald das Pferd nach Hause zurückkehrt.

  • Futterwechsel - entweder neues Futter, an das dass Pferd nicht gewöhnt ist oder Überfütterung.
  • Änderung des Stalles
  • Lebensmittelempfindlichkeit oder -allergie
  • Verdorbenes Futter
  • Antibiotika
  • Entwurmungsmedikamente
  • Parasitenbelastung
  •  Magengeschwür-Syndrom bei Pferden
  • Sand-Kolik
  •  Kolitis
  • Vergiftungen
  • Virus

 

Gastro

Wann sollten Sie Durchfall alleine behandeln?

Wenn Ihr Pferd Durchfall hat, müssen Sie feststellen, wie schwer er ist. Sie wissen vielleicht, dass Ihr Pferd nervös wird, wenn der Hufschmied kommt, im Anhänger oder beim Turnier. In diesen Fällen ist der Durchfall wahrscheinlich kein Zeichen von Krankheit, und wenn der Stress vorbei ist, wird sich die Situation wieder normalisieren. Vergewissern Sie sich jedoch, dass Ihr Pferd normal frisst und trinkt. Wenn der Durchfall nach 24 Stunden nicht verschwunden ist, ist es an der Zeit, den Tierarzt zu rufen.

 

Woher weißt du, dass es Zeit ist, den Tierarzt zu rufen?

Wenn der Durchfall nicht durch etwas Offensichtliches verursacht wird, von dem Sie wissen, dass es vorbei sein wird, dann ist es an der Zeit, andere mögliche Ursachen zu entdecken. Beginnen Sie sich Sorgen zu machen, wenn Ihr Pferd neben Durchfall auch eines der folgenden Symptome zeigt: 

    -Extrem wässrige Durchfälle

    -Blut oder Schleim im Kot

    -übelriechende Durchfälle (über den normalen Güllegeruch hinaus)

    - Durchfall hält mehr als vierundzwanzig Stunden an.

    -Fieber beim Pferd

   - Lethargie - niedrige Energiewerte

    -Anzeichen von Gewichtsverlust oder anderen gesundheitlichen Problemen vor Beginn des Durchfalls

    - es gibt Anzeichen von Dehydrierung (machen Sie den Hautfalten Test).

 

Rufen Sie Ihren Tierarzt an, der Ihnen helfen wird, herauszufinden, was Durchfall verursacht und Ihr Pferd mit der entsprechenden Behandlung zu beginnen. Der Tierarzt wird wahrscheinlich eine Stuhlprobe nehmen, um die Ursache des Problems festzustellen, und vorschlagen, das Pferd von anderen Pferden fernzuhalten, sollte sich das Problem als ansteckend erweisen. Der Tierarzt kann dem Pferd auch Medikamente geben, um die Beschwerden zu lindern . Probiotika und andere Darmausgleichsmittel können auf Anraten des Tierarztes verabreicht werden. Je nachdem, was den Durchfall verursacht hat, erhält Ihr Pferd möglicherweise Antibiotika oder andere Medikamente.

 

 

WIR ERHALTEN DEIN PFERD GESUND-KLICKE HIER: www.emma-care.de

Gastro

 

Vorbeugende Maßnahmen gegen Durchfall

 Die Vermeidung von Durchfall ist sehr ähnlich wie die Vermeidung von Koliken. Vermeiden Sie schnelle Änderungen in der Fütterung. Führen Sie Pferde allmählich auf saftige Weiden ein. Halten Sie Futtermittel wie Getreide und Zusatzfutter verschlossen damit Pferde, die ausgebüxt sind, sich nicht überfressen. Entwurmen Sie Ihr Pferd regelmäßig. Impfen Sie Ihr Pferd mit den Impfstoffen die für Ihre Region empfohlen  sind.

 

BEI DURCHFALL-SCHNELLE HILFE MIT LIFE - AUSGLEICH ALLER WICHTIGEN ELEKTROLYTE, VITAMINE & SALZ - REGT ZUM TRINKEN AN GEGEN DEHYDRIERUNG - KLICK HIER: 

https://www.emma-care.de/elektrolyte--mineralien-pferd,-energie,gesundheit

 

 

 

 

UM DEN MAGEN UND DARM PROBLEMEN VORZUBEUGEN -
KLICKE GASTRO VITALITY: 

https://www.emma-care.de/gastro-liquid-fuer-darmflora-und-verdauung-1-liter

 

HAST DU NOCH FRAGEN ZUR FÜTTERUNG DEINES PFERDES?

certificate

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Gastro Liquid fürs Pferd  ⭐Pferdefutter mit Bierhefe für intakte Darmflora Gastro Pferde Liquid für Darmflora & Verdauung,...
Inhalt 1 Liter (3,89 € * / 0.1 Liter)
38,90 € *
TIPP!
Elektrolyte Pferd Liquid  ⭐ für Leistungserhalt bei Elektrolytmangel Elektrolyte Pferd Liquid – Ergänzungsfutter für...
Inhalt 1 Liter (2,77 € * / 0.1 Liter)
27,70 € *