Wir schenken Ihnen den Versand

Ergänzungsfutter Hunde

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
TIPP!
barf-öl omega-3-6-9 leinöl hund Leinöl & Distelöl für Hunde - kalt gepresstes...
Inhalt 250 Milliliter (5,96 € * / 100 Milliliter)
14,90 € *
TIPP!
TIPP!
hund mittel magen durchfall Verdauungshilfe für Hunde, für optimale...
Inhalt 30 Milliliter (43,00 € * / 100 Milliliter)
12,90 € *
TIPP!
MSM Glucosamin Gelenkpulver Hund 150GR MSM & Glucosamin, Gelenkpulver mit Schwefel...
Inhalt 150 Gramm (13,27 € * / 100 Gramm)
19,90 € *
TIPP!
hustensaft hustenmittel schleimlöser hund Hustensaft für Hunde, Bronchial Tropfen mit...
Inhalt 100 Milliliter
19,90 € *
TIPP!
TIPP!
Multi-Vitamin-Paste-Vitamin b-komplex-hund-15ml Vitaminpaste für Hunde, Welpenbooster im...
Inhalt 15 Milliliter (159,33 € * / 100 Milliliter)
23,90 € *

Ergänzungsfutter Hunde

Ergänzungsfutter für Hunde

Brauchen Hunde Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel?
 
Viele Menschen nehmen täglich Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel zu sich. Immer mehr Menschen geben auch ihren Hunden Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel. Muss auch Ihr Hund Vitamine und Ergänzungsfuttermittel einnehmen? 
 
 

Für Hunde wichtige Vitamine und Mineralstoffe

 
Alle Hunde brauchen bestimmte Vitamine und Mineralien, um gut zu gedeihen. Glücklicherweise sind diese in einer vollständigen und ausgewogenen Ernährung enthalten. Wenn Sie Ihrem Hund ein handelsübliches zertifiziertes Futter füttern, enthält das Futter alle Vitamine und Mineralstoffe, die für die Gesundheit Ihres Hundes notwendig sind. Sie können noch einen Schritt weiter gehen und sich für Barfen entscheiden.
 

Barfen oder selbst kochen?

 
Wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihrem Hund ein selbst zubereitetes Futter zu geben, müssen Sie möglicherweise Vitamine und Mineralstoffe hinzufügen, um das Futter vollständig und ausgewogen zu machen. Sie müssen mit Ihrem Tierarzt zusammenarbeiten, um die richtigen Rezepte zu finden und die entsprechenden Vitamine, Mineralien und Ergänzungsmittel zu beschaffen. 
 
In der Fachliteratur können sie sogar Rezepte für Hunde mit bestimmten gesundheitlichen Problemen finden. Wenn die selbst zubereitete Futter zur Behandlung einer bestimmten Erkrankung gedacht ist, wird Ihr Tierarzt Sie möglicherweise an einen Tierernährungsspezialisten verweisen, der Sie bei der Entwicklung der richtigen Fütterung für Ihren Hund unterstützt.
 

In bestimmten Situaionen ist Fütterung von Ergänzungsfuttern sinnvoll

 
Geben Sie Ihrem Hund Vitamine, Mineralien oder Nahrungsergänzungsmittel nur in den folgenden Situationen:
 
Ihr Tierarzt verschreibt Ihnen bestimmte Vitamine/Mineralien, nachdem er bei Ihrem Hund einen Mangel diagnostiziert hat.
 
Ihr Tierarzt empfiehlt die Gabe bestimmter Vitamine, Mineralstoffe oder Nahrungsergänzungsmittel, um einen Gesundheitszustand zu behandeln oder einen Hund mit schlechtem Appetit zu unterstützen.
 
Ihr Tierarzt empfiehlt Ihnen bestimmte Vitamine, Mineralstoffe oder Ergänzungsmittel, weil Sie selbst zubereitetes Futter füttern möchten.
 
Ihr Tierarzt befürwortet die Verwendung bestimmter Zusatzfutter für Ihren Hund, nachdem Sie danach gefragt haben.
 
In jedem Fall gibt es keinen Grund, Ihrem Hund einfach wahllos Vitamine zu geben. Handeln Sie immer unter der Aufsicht Ihres Tierarztes. 
 

Spezielle Zusatzfutter für Hunde

Es gibt viele verschiedene Arten von Vitaminen und Nahrungsergänzungsmitteln, die für Hunde verwendet werden können. Einige der gängigsten sind Multivitamine, Omega 3-Fettsäuren, Zusatzfutter für die Gelenke, Ballaststoffe und Probiotika.
 

Multivitamine für Hunde

Geben Sie Hunden niemals Multivitamine für Menschen. Sie müssen ein Multivitaminpräparat wählen, das speziell für Hunde entwickelt wurde. EMMAs Multivitamin -  - Multi Vitamine + Vitamin B-Komplex für Hunde, Vitamin: B1, B2, B6, B12, Calcium, Folsäure, Eisen & Zink als Tropfen, oder als Vitaminpaste für Welpen und erwachsene Hunde mit Bedarf.
 

Futteröl

Omega-3-Fettsäuren: Diese Nahrungsergänzungsmittel können für Hunde mit Gelenk-, Herz- oder Nierenerkrankungen von Vorteil sein. Normales Fischöl ist möglicherweise nicht ausreichend. Unser EMMA 
HAUT & FELL VITAL  - Leinöl & Distelöl Plus Vitamin E ist ein kalt gepresstes Futter Öl, das ungesättigte Fettsäuren (Omega 3 6) enthält. Das Öl ist besonders zu empfehlen bei übermäßigem Haarausfall, Haarbruch, glanzlosem Fell und trockener, schuppiger Haut.
 
 
 

MSM & Glucosamin für Hunde

 
Glucosamin/Chondroitin/MSM: Diese Gelenkergänzungsmittel können für Hunde mit orthopädischen Problemen wie Arthrose, Hüftdysplasie, Kreuzbandverletzungen usw. sehr nützlich sein. Sie können Entzündungen im Körper reduzieren und die Gelenke besser schmieren. Unser Cura Bones mit MSM & Glucosamin, ist ein beliebtes Gelenkpulver mit Schwefel Methylsulfonylmethan.
 
Ballaststoffe: Ihr Tierarzt kann in manchen Fällen empfehlen, die Ernährung Ihres Hundes mit Ballaststoffen anzureichern. Dies kann dazu dienen, den Stuhl zu verdichten und Analdrüsenprobleme zu verhindern. 
 

Probiotika für Hunde 

 
Dies sind Nahrungsergänzungsmittel zur Wiederherstellung gesunder Bakterien im Magen-Darm-Trakt. Viele Tierärzte empfehlen Probiotika für Hunde mit chronischen Magen-Darm-Problemen oder zur Bekämpfung der Nebenwirkungen von Antibiotika. EMMA Verdauungshilfe für Hunde  unterstüzt die optimale Verdauung mit Kümmel & Fenchel.

 

Nahrungsergänzungen für Hunde & wofür sie verwendet werden

 

In diesem Land ist es wahrscheinlich, dass etwa ein Drittel der Hunde eine Art Nahrungsergänzungsmittel für alles erhalten, was von Arthritis und Gelenksteifheit bis hin zu Herzgesundheit, Verdauung und Fellpflege reicht. Obgleich es nicht genügend Forschung in der Wirksamkeit dieser Hundeergänzungen gegeben hat, zum definitiv zu sagen, dass sie arbeiten, gibt es einige ermutigende Beweise, zum ihres Gebrauches zu unterstützen.

 

 Ist hier eine Liste von einigen der populärsten Hundeergänzungen und was sie für verwendet werden:

 

 Glucosamin

 

Die beliebteste Ergänzung für Hunde ist Glucosamin. Glucosamin ist ein Aminozucker, der natürlich in der Flüssigkeit um die Gelenke herum vorkommt, um den Knorpelaufbau zu unterstützen. Glucosamin wird aus den Schalen von Muscheln gewonnen und kann auch im Labor hergestellt werden. Viele Hundehalter und Tierärzte glauben, dass Glucosamin bei der Behandlung von Arthritis bei Hunden wirksam ist. Bei älteren Hunden kann es Gelenkschmerzen lindern und die Beweglichkeit verbessern.

 

Glucosaminpräparate sind in vielen Formen erhältlich, einschließlich Pillen, Pulver und als Leckerbissen, und werden in der Regel mit Chondroitinsulfat formuliert, das natürlich im Bindegewebe von Knochen und Knorpel vorkommt.

  

Fischöl
Die zweithäufigste Ergänzung für Hunde ist Fischöl. Fischöl enthält Omega-3-Fettsäuren, von denen angenommen wird, dass sie die Fellqualität verbessern, den Glanz verbessern und Hautallergien lindern. Es gab einige Forschungen darüber, ob Fischöle bei der Behandlung von Arthritis, Herzgesundheit und Gelenkgesundheit nützlich sind, aber die Ergebnisse sind gemischt. Studien legt nahe, dass auch Fischöle Entzündungen reduzieren, und viele Tierhalter verwenden sie zu diesem Zweck.

 

 

 

Antioxidantien
Es wird angenommen, dass antioxidative Nahrungsergänzungsmittel einigen der Auswirkungen des Alterns entgegenwirken, wie Gedächtnisverlust und kognitive Dysfunktion. Sie werden auch als Behandlung von Herzerkrankungen bei Hunden und zur Reduzierung von Entzündungen eingesetzt. Antioxidantien, die in Substanzen wie den Vitaminen C und E enthalten sind, schützen den Körper vor freien Radikalen, potenziell schädlichen Molekülen, die die Zellmembranen schädigen und sogar zum Zelltod führen können. Coenzym Q10 ist ein weiteres natürliches und starkes Antioxidans, das hilft, Lebensmittel in Energie umzuwandeln und freie Radikale zu bekämpfen. Es wird häufig als antioxidative Ergänzung für Hunde verwendet.

 

 

 

Probiotika

 

Angesichts der zunehmenden Verwendung von Probiotika beim Menschen ist es nicht verwunderlich, dass Probiotika auch als Nahrungsergänzungsmittel für Hunde beliebt sind. Probiotika leben auf natürliche Weise im Körper in Form von Hefen und lebenden Bakterien, die bei der Verdauung und der Gesundheit des Darms helfen. Als Nahrungsergänzungsmittel werden sie zur Behandlung von Durchfall und anderen Verdauungsproblemen verwendet. Probiotika gibt es in verschiedenen Formen, darunter einige Joghurt, Kapseln, Kauspielzeug, Pulver und in einigen Hundefutterformulierungen.

 

 

 

 

Vitamine für Hunde

Ratsam ist ein Multivitaminpräparat wählen, das speziell für Hunde & Katzen hergestellt wurde. In einigen Fällen können Sie ein Multivitamin wählen, das speziell für Hunde mit besonderen Bedürfnissen hergestellt wurde, z. B. zur Unterstützung der Gelenke oder im höheren Alter.

Hier unsere Problemlöser:

Omega-3-Fettsäuren

Diese Nahrungsergänzungsmittel können für Hunde mit Hautproblemen, Arthrose oder anderen Gelenkschmerzen sehr nützlich sein. Normales Fischöl reicht möglicherweise nicht aus. 
Hier unsere Problemlöser:

Nahrungsergänzung für Gelenke, Knochen und Bänder

Glucosamin/Chondroitin/MSM/Grünlippmuschel: Diese Gelenkergänzungsmittel können für Hunde mit einem orthopädischen Problem wie Arthrose, Hüftdysplasie, Kreuzverletzungen, Sehnenproblemen usw. sehr vorteilhaft sein. Sie können Entzündungen im Körper reduzieren und zu einer besseren Schmierung der Gelenke beitragen.

Unsere Problemlöser für Hunde sind:

Prebiotika und Probiotika für Tiere

Probiotika: Hierbei handelt es sich um Nahrungsergänzungsmittel, die darauf abzielen, gesunde Bakterien im Magen Darm-System wiederherzustellen. Viele Tierärzte empfehlen Probiotika für Hunde mit chronischen Magen Darm-Problemen oder zur Bekämpfung der Nebenwirkungen von Antibiotika.

Unsere Problemlöser sind: