RECHNUNGSKAUF I RATENZAHLUNG AB 99€
TRUSTED SHOP I VERSAND FREI AB 15 €
bis 14.00 Uhr bestellt I Versand am gleichen Tag
Fragen? Hotline 05901 305280
 

PFERDEFUTTER I WAS BRAUCHE ICH FÜR EIN GESUNDES PFERD

Was Pferde fressen sollten, damit sie gesund bleiben

 
 
Pferde haben sehr spezifische Ernährungsbedürfnisse, weil sie Pflanzenfresser sind und einen einzigartigen Verdauungstrakt haben, der sich von unserem unterscheidet. Ihr langes Verdauungssystem erfordert eine ballaststoffreiche Ernährung, die in kleinen Mengen über einen langen Zeitraum verzehrt wird. Anstatt ein paar große Mahlzeiten, wie wir sie essen sollten, essen Pferde viele, viele kleine Mahlzeiten.  Pferde verbringen die meiste Zeit mit Fressen! Hier ist ein kurzer Überblick darüber, was Pferde fressen und ein paar Dinge, die sie nicht fressen sollten.
 
 
 
 
Die natürliche Nahrung des Pferdes sind Weidegras und zarte Pflanzen. Eine gute Weide enthält den größten Teil der Nahrung, die ein Pferd benötigt, um gesund zu sein. Es enthält auch Kieselsäure, die für die Zahngesundheit wichtig ist. Primitive Pferderassen können von spärlichen Rationen leben und müssen sich oft mit weniger als idealen Weide- und Lebensbedingungen begnügen. Dies ist wahrscheinlich der Grund, warum Probleme wie Fettleibigkeit, Pferde-Stoffwechsel-Syndrom und Hufrehe bei Wildpferden selten sind, bei unseren modernen Pferden aber häufig auftreten. 
 
Pferde fressen Heu
 
Viele von uns haben nicht den Luxus, unsere Pferde das ganze Jahr über auf der Weide weiden zu lassen. Wenn kein Gras vorhanden ist, ist Heu die nächstbeste Wahl. Gutes Pferdeheu zu finden kann schwierig sein. Es hilft, Heu testen zu lassen, damit eventuelle Defizite an Vitaminen und Mineralstoffen durch Nahrungsergänzungsmittel ausgeglichen werden können. Für einige Pferde kann reichhaltiges Heu ein Problem sein, genauso wie reiches Weidegras. Gute Futterverwerter müssen unter Umständen vom 24/7-Zugriff zu einem Ballenaufleger ausgeschlossen werden.
 
 
Körner
 
Hafer ist ein traditionelles Getreide, das an Pferde verfüttert wird. Allerdings können Pferde auch mit kleinen Mengen anderer Körner wie Mais gefüttert werden. Hier hat jeder Pferdehalter seine eigene Zusammenstellung, je nach Beanspruchung des Pferdes.
 
Müsli-Mischungen als Pferdefutter
 
Müslis sind in der Regel eine Mischung aus Getreide, Leinsamen, Rübenschnitzel, Melasse für Energie und Geschmack, Kleie, Vitaminen und Mineralstoffen und anderen Zutaten. Kommerzielle Mischungen können eine Reihe von Inhaltsstoffen enthalten oder einige Futtermühlen mischen Müslis nach Ihren Spezifikationen (nur praktisch, wenn Sie eine große Anzahl von Pferden zu füttern haben).
 
Futtermischungen, tragen dazu bei, den Mangel an Nährstoffen auszugleichen und stellen eine schnelle Energiequelle dar. Stuten mit Fohlen, säugende Stuten, Leistungspferde etc. werden dabei berücksichtigt.
 
Mineralien
 
Ponys und Pferd mögen runde Salzlecke, die an einen Zaun gebunden sind.
 Salzblöcke gibt es in verschiedenen Formen und Farben.
Zusätze wie Salz und Mineralien können in einem Konzentratgemisch enthalten sein oder separat angeboten werden. Ein Salzblock oder loses Salz in einer Weide oder einem Stall ermöglicht es Pferden, sich selbst zu helfen, wenn sie ein Verlangen haben. Etwas Salz kann mit Mineralien vermischt sein. Wir geben zur gezielteren Verwendung, z.b. dein Pferd trinkt nicht auf dem Turnier, Life.  Dieses hochwertige Natursalz besitzt einen außergewöhnlichen Reichtum an Mineralen und Spurenelementen, ist rein, mild und ausgewogen. Damit bietet es sich ideal als natürliche Elektrolytlösung auch für Pferde an.
 
Leckerlis
 
Viele von uns mögen es, unsere Pferde zu füttern. Diese Leckerbissen können Sachen wie Äpfel, Karotten oder andere Lieblingsfrüchte oder -gemüse, Handvoll Getreide, Zuckerwürfel.  Wir sind kein Fan von zu vielen zuckerhaltigen Leckereien (einschließlich Obst) an Pferde. Pferde sind Pflanzenfresser, und  sehr empfindlich, deshalb immer nur in kleinen Mengen pferdegeeignete Früchte testen.
 
Wasser
 
 
Natürlich frisst" ein Pferd nicht wirklich Wasser. Wasser ist jedoch ein wesentlicher Bestandteil der Pferdeernährung. Ein Pferd, das Weidegras frisst, wird wahrscheinlich nicht so viel Wasser trinken wie ein Pferd, das nur Heu frisst. Für beide ist jedoch sauberes Frischwasser unerlässlich.
 
Was du nicht füttern solltest!
Lassen dich nicht dazu verleiten, Rasenabfälle, Gartenabfälle oder Kompost über den Zaun zu werfen. Alle können Pflanzen enthalten, die für Pferde giftig sind.
 
 
 
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Elektrolyte Pferd Liquid  ⭐ für Leistungserhalt bei Elektrolytmangel Elektrolyte Pferd Liquid – Ergänzungsfutter für...
Inhalt 1 Liter (2,77 € * / 0.1 Liter)
27,70 € *
Elektrolyte Pferd-Booster Ergänzungsfutter Pferd Mineralien & Elektrolytausgleich 1 Pack Elektrolyte Pferd-Booster Ergänzungsfutter...
Inhalt 30 Milliliter (26,33 € * / 100 Milliliter)
7,90 € *