Wir schenken Ihnen den Versand

Pferdefutter

1 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
TIPP!
Vitamin E Lysin Selen für Pferde 1L Vitamin E fürs Pferd, Ergänzungsfutter plus...
Inhalt 1 Liter
33,40 € * 31,50 € *
TIPP!
TIPP!
TIPP!
CALM Magnesium Vitamin-B12 Beruhigung Pferd 1L Magnesium, Vitamin B12 fürs Pferd für die...
Inhalt 1 Liter
28,90 € * 26,90 € *
TIPP!
Aufbaufutter Vitamin b komplex Pferd 1L Vitamin Liquid, B Vitamine fürs Pferd, B12, B6,...
Inhalt 1 Liter
35,90 € * 29,90 € *
TIPP!
TIPP!
TIPP!
Mineralfutter Vitamin b komplex Biotin Pferd 1KG Mineralfutter komplex für Pferde, B-Vitamine...
Inhalt 5 Kilogramm (9,98 € * / 1 Kilogramm)
49,90 € *
TIPP!
msm glucosamin chondroitin pferd MSM Gelenk Liquid mit Glucosamin für Pferde 1...
Inhalt 1 Liter
52,90 € * 49,90 € *
1 von 3

Pferdefutter, Mineralfutter oder Zusatzfutter

Der Markt ist überschwemmt mit Futtermitteln für Pferde, und für den Reiter ist es oft schwierig zu entscheiden, welches Ergänzungsfutter ihre Pferde brauchen.

 

Energie und Eiweiß für Pferde

Wenn ein Pferd zu dünn ist, muss es mehr Nahrungsenergie zu sich nehmen oder weniger Arbeit leisten. Der beste Energielieferant ist Fett, das in Form von Pflanzenöl, Reiskleieöl oder Sojaschrot dem Futter zugesetzt werden kann. Öl enthält dreimal so viele Kalorien wie Hafer, so dass Pferde mit weniger Getreide an Gewicht zunehmen können, wenn sie zusätzlich Fett erhalten. Viele schwer arbeitende Pferde werden mit zu wenig Energie gefüttert, und die Leistung leidet entsprechend.

 

Eiweißmangel ist bei erwachsenen Pferden unwahrscheinlich, da Eiweiß für das Wachstum benötigt wird. Wenn ein Pferd seinen Energiebedarf deckt, wird wahrscheinlich auch der Eiweißbedarf gedeckt. Luzerne und Kleegras, Lupinen, Erbsen und Sojabohnen sind gute Eiweißlieferanten. 

Bei Eiweißmangel kann eines der genannten Futtermittel oder Sojaschrot, das die beste Aminosäurenbilanz aufweist, gefüttert werden. Einige Ergänzungsfuttermittel liefern Eiweiß, Mineralien und Vitamine. Bevor ein solches Ergänzungsfuttermittel verabreicht wird, sollte jedoch die gesamte Ernährung auf den Gehalt an Eiweiß, Vitaminen und Mineralien untersucht werden. Die Pferdehalter dürfen nicht vergessen, welchen Beitrag die Hülsenfrüchte zur Deckung des Proteinbedarfs leisten. Eine Portion Luzerneheu deckt über 25 % des täglichen Proteinbedarfs eines durchschnittlichen ausgewachsenen Pferdes.

 

Kalzium und Phosphor

Die Knochenstärke hängt von der richtigen Balance und dem Verbrauch dieser beiden Mineralien ab. Eine Portion Luzerneheu liefert über 50 % des Kalziumbedarfs eines Pferdes, und Getreide liefert den größten Teil des benötigten Phosphors. Eine Futteranalyse wird Mängel aufdecken. Wenn mehr Kalzium in der Ernährung benötigt wird, kann die Zugabe von Luzerne oder gemahlenem Kalkstein ausreichen. Viele Futtermittel haben einen geringen Gehalt an beiden Mineralien. In diesem Fall ist es am sichersten, ein Ergänzungsmittel zu wählen, das sowohl Kalzium als auch Phosphor enthält. 

 

Elektrolyte

Die wichtigsten Elektrolyte sind diejenigen, die in großen Mengen über den Schweiß verloren gehen: Chlorid, Natrium und Kalium. Wenn ausreichend Heu und Spreu gefüttert werden, ist der Kaliumbedarf oft minimal. Alle Pferde sollten Zugang zu einem Salzleckstein haben, um Natrium und Chlorid nach Belieben zu ersetzen. Reiter sollten sich nicht darauf verlassen, dass ein schwer arbeitendes Pferd ausreichend Elektrolyte aus einem Salzleckstein zu sich nimmt, sondern dem Pferd eine Elektrolytergänzung zur Verfügung stellen. Wählen Sie ein Produkt, das diese drei Elektrolyte in ausreichender Menge liefert. 

 

Eisen

Wenn ein Pferd keine großen Blutmengen verloren hat, wird es nicht von einer Eisenergänzung profitieren. Niedrige Blutwerte sind auf andere Faktoren zurückzuführen. Ein Übermaß an Eisen in der Nahrung kann die Aufnahme anderer Mineralien und Vitamine beeinträchtigen und schadet wahrscheinlich mehr als es nützt.

 

Andere Spurenelemente

Ein Mangel an diesen Nährstoffen ist häufig, da viele Futtermittel geringe Mengen an Kupfer und Zink enthalten und in vielen Gebieten, insbesondere in Küstenregionen, ein Selenmangel herrscht. Ein fleißiges oder wachsendes Pferd braucht mindestens 120 mg Kupfer, 400 mg Zink, 300 mg Mangan und 2 mg Jod und Selen pro Tag. 

 

Ergänzungsfutter werden häufig auf ein vorgemischtes Futtermittel aufgeschüttet, das eine ausreichende Mineralstoffanreicherung enthält, wodurch die Voraussetzungen für eine Überversorgung mit Ergänzungsfuttermitteln geschaffen werden. Ergänzungsfuttermittel enthalten häufig chelatierte Mineralien, also Spurenelemente, die vom Pferd leichter verdaut und aufgenommen werden können als herkömmliche Spurenelemente.

 

Es kann zu einer Selen- und Jodtoxizität kommen, weshalb erwachsenen Pferden nicht mehr als 20 mg Selen und 50 mg Jod pro Tag gefüttert werden sollten. Ein großes Risiko der Jodüberdosierung besteht in der Überfütterung von Seetangmehl, das einen hohen Jodgehalt aufweist. Das Interesse an Chrom hat in den letzten Jahren unter Reitern stark zugenommen. Chrom kann als eigenständige Ergänzung oder in Kombination mit anderen Mineralien gegeben werden.

 

Vitamine

Vitamin A ist im Grünfutter reichlich vorhanden, geht aber mit der Alterung von Heu und Spreu schnell verloren. Daher ist in der Regel eine Ergänzung erforderlich. Vitamin D wird von Pferden gebildet, die ausreichend dem Sonnenlicht ausgesetzt sind, aber viele Pferde haben kaum Zugang zur Sonne - daher kann eine Ergänzungs sinnvoll sein.

Achten Sie darauf, dass Sie diese Vitamine nicht doppelt füttern oder vorgemischte Futtermittel verwenden.

 

Vitamin E ist ein wichtiger zusätzlicher Bedarf. Ein intensiv arbeitendes Pferd benötigt etwa 1.000 IE pro Tag. Vitamin E und Selen sind Antioxidantien und werden oft zusammen verpackt. 

 

B-Vitamine Pferd

Schwer arbeitende und gestresste Pferde benötigen zusätzliche B-Vitamine für den Energiestoffwechsel, die Produktion roter Blutkörperchen und die Aufrechterhaltung des Appetits. B-Vitamine, die für Pferdehalter von Interesse sind, sind Thiamin (B1), Riboflavin (B2), B12 und Folsäure. Der Bedarf an B-Vitaminen bei schwer arbeitenden Pferden ist weniger gut definiert als der Bedarf an anderen Nährstoffen. Einige Produkte enthalten ausreichende Mengen an B-Vitaminen, andere wiederum nur geringe Mengen.

 

 Ob sie Pferdefutter, ein Mineralfutter oder bestimmte Ergänzungsfutter benötigen - im EMMA Shop finden sie eine tolle Auswahl Made in Germany.

chatImage
Dein Kontakt zu
Anette
EMMA
Anette
Welcome at our shop! Outside our opening hours it might take a little bit longer until we answer yourinquiry.
whatspp icon whatspp icon