Wir schenken Ihnen den Versand

Vitaminmangel

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
TIPP!
Vitamin E Lysin Selen für Pferde 1L Vitamin E fürs Pferd, Ergänzungsfutter plus...
Inhalt 1 Liter
33,40 € * 31,50 € *
TIPP!
Aufbaufutter Vitamin b komplex Pferd 1L Vitamin Liquid, B Vitamine fürs Pferd, B12, B6,...
Inhalt 1 Liter
35,90 € * 29,90 € *
TIPP!
TIPP!
Mineralfutter Vitamin b komplex Biotin Pferd 1KG Mineralfutter komplex für Pferde, B-Vitamine...
Inhalt 5 Kilogramm (9,98 € * / 1 Kilogramm)
49,90 € *
TIPP!
TIPP!
elektrolyte aminosäuren aufbaufutter pferd Elektrolyte & Mineralien Pferd, Aminosäuren...
Inhalt 2.5 Kilogramm (19,96 € * / 1 Kilogramm)
59,90 € * 49,90 € *
TIPP!
aminosäure energy booster Vitamin-e-selen pferd ENERGIE FÜR DAS PFERD I SPARSET I Life...
Inhalt 1730 Milliliter (3,75 € * / 100 Milliliter)
73,20 € * 64,90 € *
TIPP!
mineralfutter energy-booster vitamin-b-komplex Haut, Fell & Huf vital, SPARSET, Mineralien &...
Inhalt 6030 Gramm
96,30 € * 76,40 € *
TIPP!
aminosäuren elektrolyte pferde 700gr Elektrolyte & Mineralien Pferd, Energie &...
Inhalt 700 Gramm (4,27 € * / 100 Gramm)
31,90 € * 29,90 € *
TIPP!
vitamin b-komplex energy booster für pferde 2St Vitamin Paste für Pferde I Vitamin Booster ,...
Inhalt 60 Milliliter (31,50 € * / 100 Milliliter)
19,90 € * 18,90 € *

Vitamine für Pferde

Vitamine für Pferde

Ein Vitamin ist eine organische Verbindung, die für ein normales Wachstum und einen normalen Stoffwechsel unentbehrlich ist und in geringen Mengen mit der Nahrung aufgenommen werden muss, da sie vom Organismus (Ihrem Pferd) nicht synthetisiert oder hergestellt werden kann. Vitamine haben verschiedene Aufgaben, wenn es darum geht, den Körper Ihres Pferdes am Laufen zu halten. So unterstützt Vitamin D beispielsweise die Aufnahme von Kalzium aus dem Dünndarm Ihres Pferdes, während Vitamin E schädliche freie Radikale abfängt und die Zellmembranen des Körpers schützt.

  

Im Gegensatz zu Vitaminen haben Mineralien eine andere Definition als ihre Rolle im Körper. Ein Mineral ist eine anorganische (keine Kohlenstoffatome enthaltende) Substanz, die bei Raumtemperatur stabil ist und eine geordnete Anordnung von Atomen aufweist; einfacher ausgedrückt, es handelt sich um einen festen Kristall. Es sind fast 5.000 Mineralien bekannt, von denen nur eine relativ kleine Anzahl in der Ernährung Ihres Pferdes benötigt wird, um sicherzustellen, dass sein Körper so funktioniert, wie er sollte. Bestimmte Mineralien sind von entscheidender Bedeutung, wie z. B. Kalium, das wichtig ist, damit sich die Muskeln Ihres Pferdes zusammenziehen und sein Herz pumpt!

 

Besteht ein Vitaminmangel beim Pferd?

 

Am schwierigsten zu entscheiden ist, ob Ihr Pferd überhaupt ein Ergänzungsfutter mit Vitaminen braucht, und wenn ja, wie viel?
 
 Wenn Ihr gesundes Pferd mit moderatem Arbeitsrhythmus viel Auslauf hat und mit qualitativ hochwertigem Heu gefüttert wird, ist sein Bedarf an Vitaminen und Mineralstoffen
wahrscheinlich bereits gedeckt. 

 

Wann tritt Vitaminmangel auf?

 

 Warum Ihr Pferd bestimmte Vitamine und Mineralien braucht, wo es sie bekommt und wann Sie seiner Tagesration etwas Zusätzliches hinzufügen müssen. 

 

Welche Gruppen von Vitaminen gibt es?

 

Vitamine lassen sich in zwei Gruppen einteilen: fettlösliche (lösen sich in Fett auf) und wasserlösliche (lösen sich in Wasser auf). Zu den fettlöslichen Vitaminen gehören A, D, E und K, während zu den wasserlöslichen Vitaminen Vitamin C und die B-Vitamin-Gruppe (Vitamin B1,  B12,  B6) gehören.

 

 

B-Vitamine 

Die B-Vitamine für Pferde werden als eine Gruppe betrachtet (komplex), weil sie alle eine ähnliche Funktion haben, nämlich den Zellstoffwechsel zu unterstützen. Früher glaubte man, sie seien ein einziges Vitamin, bis man entdeckte, dass sie alle eine leicht unterschiedliche chemische Zusammensetzung haben. 

 

 

 

Vitamin A

Was es bewirkt: Vitamin A ist entscheidend für die ordnungsgemäße Funktion von Proteinen, die für die Sehkraft erforderlich sind. Es spielt eine Rolle bei der Differenzierung von Zellen während des Wachstums, ist wichtig für die richtige Muskelfunktion und trägt zur Gesunderhaltung der Schleimhäute bei. Außerdem ist es an der Fortpflanzungsfunktion beteiligt.
 
Woher es kommt: Beta-Carotin, das in Vitamin A umgewandelt wird, ist in frischem Gras und Heu enthalten. Ihr Pferd speichert es mehrere Monate lang in seiner Leber, auch wenn es nicht mehr verfügbar ist, was es mehrere Monate lang vor einem Mangel schützt, wenn keine Weide mehr verfügbar ist oder die Heuqualität leidet.

  

Wenn es mehr braucht: Eine Vitamin-A-Ergänzung ist selten notwendig, es sei denn, Ihr Pferd hat keinen Zugang zu Grünfutter. Wenn Sie Fruchtbarkeitsprobleme mit Ihrer Stute haben oder wenn sie trächtig ist, aber keinen Zugang zu Weide oder gutem, grünem Heu hat, kann eine Vitamin-A-Ergänzung empfohlen werden.

  

B-Vitamine für Pferde

Was sie bewirken: Die Vitamine dieser Gruppe sind alle am Stoffwechsel von Kohlenhydraten, Proteinen und Fetten beteiligt. Sie helfen Ihrem Pferd, die Energie, die es zum Leben braucht, aus der Nahrung zu gewinnen.
 
Woher sie kommen: B-Vitamine werden von den Bakterien im Dickdarm Ihres Pferdes produziert. Sie sind auch in qualitativ hochwertigem Weidefutter und Heu enthalten. 

 

Wann es mehr braucht: Wenn Ihr Pferd eine schlechte Hufqualität hat. B-Vitaminen wird eine beruhigende Wirkung zugeschrieben, weshalb sie bei nervösen Pferden empfohlen werden können.

  

Vitamin C

Was es bewirkt: Es fängt schädliche freie Radikale ab (instabile oder unglückliche Moleküle, die im Körper umherwandern). Vitamin C spielt eine Rolle beim Schutz der Körperzellen und hilft auch bei der Bildung von Kollagen, einem wichtigen Bindegewebe im Körper.
 
 
Woher es kommt: Vitamin C wird von der Leber Ihres Pferdes aus Glukose synthetisiert.
 
 
Wann es mehr brauchen könnte: Der Vitamin-C-Bedarf kann in Stresssituationen steigen, wenn der Körper Ihres Pferdes nicht in der Lage ist, den Bedarf zu decken. Vitamin C wird vom Darmtrakt des Pferdes nicht gut aufgenommen, obwohl die Werte ansteigen, wenn es über einen längeren Zeitraum in größeren Mengen gefüttert wird. 
 

Vitamin D

Was es bewirkt: Unterstützt die Aufnahme von Kalzium aus dem Dünndarm Ihres Pferdes und hilft, die Ausscheidung von Phosphor zu regulieren. Diese Funktionen sind für die Erhaltung der Gesundheit von Knochen und Gelenken entscheidend.
 
Woher es kommt: Vitamin D wird vom Körper Ihres Pferdes produziert, wenn es dem Sonnenlicht (UV-Strahlung) ausgesetzt ist. Wenn Ihr Pferd täglich 6 bis 8 Stunden im Freien weidet, deckt es wahrscheinlich seinen Bedarf an diesem Vitamin. Vitamin D ist auch in qualitativ hochwertigem Heu enthalten, obwohl die Menge mit der Lagerung abnimmt.
 
 
 
Wenn es mehr braucht: Bewegung kann den Vitamin-D-Bedarf erhöhen. Wenn Ihr Pferd im Training ist also im Stall gehalten wird und sich nicht täglich in der Sonne aufhält, ist eine Ergänzungs  empfehlenswert. 
 

Vitamin E Pferd

Was es bewirkt: Fängt schädliche freie Radikale ab und schützt die Zellen des Körpers. Unterstützt das Immunsystem und hilft bei der Nerven- und Muskelfunktion. Vitamin E sorgt zusammen mit Selen (einem Mineralstoff) dafür, dass die Muskeln richtig funktionieren.
 
Woher es kommt: Frisches Weideland ist die beste Vitamin-E-Quelle. Luzerneheu enthält mehr Vitamin E als andere Heusorten, obwohl der Vitamin-E-Gehalt mit der Lagerung im Laufe der Zeit abnimmt. 
 
 
Wann es mehr braucht: Wenn Ihr Pferd keinen Weidegang hat, benötigt es wahrscheinlich eine Vitamin-E-Ergänzung. Sportpferde oder trächtige Stuten können von zusätzlichem Vitamin E profitieren. 
 
 

Vitamin K

Was es bewirkt: Vitamin K hat viele Funktionen. Am wichtigsten ist, dass es für die ordnungsgemäße Funktion der Blutgerinnungsmechanismen Ihres Pferdes entscheidend ist.
Pferde, die im Stall gehalten werden und keinen ständigen Zugang zu hochwertigem, frischen Weidegras haben, können einen Vitamin K Mangel entwickeln, was wiederum zu einer Verringerung der Knochendichte und Knochenfestigkeit führen kann.
Woher es kommt: Vitamin K ist im Heu enthalten und wird von den normalen Bakterien im Dickdarm Ihres Pferdes produziert.